Connect with us

Corona

Keine Corona-Sonderzahlung im Klinikum Frankfurt (Oder)

Die Klinikleitung und der Vorstand der Rhön Klinikum AG des Frankfurter Krankenhauses haben geforderte Sonderzahlungen für Corona abgelehnt. Gefordert wurden 600 Euro als Einmalzahlung.
Das Verweigern dieser Zahlung ruft nun viel Unverständnis hervor. So gibt es nun Petitionen die versuchen durch Unterschriften letztendlich doch eine Zahlung zu erwirken. Eine dieser Petitionen kommt von „DIE LINKEN“. Kernforderung der Petition sind eine steuerfreie Sonderzahlung von 600 Euro sowie eine merkliche Verbesserung der Bezahlung der Beschäftigten und ihrer Arbeitsbedingungen bei der nächsten Tarifrunde. Die Petition habe laut Stefan Kunath bereits am ersten Tag online über 1500 Unterschriften erhalten. Ausführliches im Video

© OSF2 / FilmStudioP