Connect with us

Nachrichten

Unfall

Am 8. Juni, gegen 7.15 Uhr stießen auf der B112 in Höhe der Schießsportanlage ein Opel Mocca und ein VW Polo zusammen. Der Opelfahrer hatte die BAB12 an der Anschlussstelle Frankfurt Mitte verlassen, fuhr zunächst in Richtung Eisenhüttenstadt, wendete dann aber auf dem unbefestigten Parkplatz vor der Schießanlage. Beim Auffahren auf die B112 kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Polo. Der Fahrer des Opels wurde verletzt und im Rettungswagen zum Klinikum Markendorf gebracht. Beide PKW waren nicht mehr betriebstüchtig. Der Schaden beträgt geschätzte 20.000 Euro. Zum Abtransport der Fahrzeuge wurde die B112 gesperrt, ansonsten lief der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei. Ab 8.35 Uhr war die B112 wieder frei befahrbar.

© OSF2 / FilmStudioP